Suche
Gesundheit essen.
Genuss leben.
Gewissen haben.
Suche Menü

momos, Berlin Prenzlauer Berg

DSC_0816

In einer Seitenstraße der Schönhauser Allee liegt das schnuckelige momos, das sich auf Dumplings spezialisiert hat – oder auch Maultaschen – von Nepal inspiriert.

DSC_0826Das bio-vegetarische Imbisslokal hat ein einfaches Konzept: Du wählst zwischen S, M und L. Dann bestimmst du die Sorten – eine ist vegetarisch, drei sind vegan. Auf dem Bild siehst du „Kartoffel-Kohl-Karotte“ und „Tofu-Sesam“. Zur Wahl gibt es noch drei Dips, von denen zwei vegan sind. Und zum Schluss die Frage: gedämpft oder angebraten? Schon ist die Bestellung raus.

DSC_0827Getestet habe ich auch die süßen Momos – 10 kleine angebratene Teigtaschen, gefüllt mit Banane und Ahornsirup, von Zimtteig umhüllt. Ich habe sie mir einpacken lassen und zum Kaffee gegessen. Diese Leckerei gibt es für 4 Euro. Die Dumplings kosten zwischen 4,50 und 9,50 Euro. Und auch Suppe und Salat in zwei Größen finden sich im Angebot. Im Außenbereich sind ein paar Tische, innen gibt es vier, plus Platz am Fenster.

DSC_0819

DSC_0817Ich liebe den kleinen Laden. Das Essen ist schnell zubereitet und die Jungs, die Besitzer, sind sehr unkompliziert und zuvorkommend. Manchmal sind mir die Maultaschen etwas zu scharf, aber was mit Chilli zubereitet ist, steht auch auf der Karte. Also selbst schuld.

momos
Fehrbelliner Str. 5
10119 Berlin

Montag – Donnerstag 12:00 bis 19:30 Uhr
Freitag 12:00 bis 21:00 Uhr
Samstag 13:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag Ruhetag

momos-berlin.de

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Veganer Mittwoch #6 | Vegangreenroom

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.