Suche
Gesundheit essen.
Genuss leben.
Gewissen haben.
Suche Menü

Saftiger Mohnkranz

DSC_1795

Einen Klassiker aus dem Dr. Oetker-Backbuch, den es bei uns immer zum Geburtstag gab, habe ich veganisiert und mohnisiert: den Haselnusskranz. Das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen!

Zutaten
300 g Mehl
3 gestrichene TL Backpulver
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Sojamehl mit 3 EL Wasser gemischt
125 g Alsan

Für die Füllung
200 g Mohn
60 g Puderzucker
4 Tropfen Bittermandelöl
1 EL Apfelmus
Wasser
etwas Sojamilch

DSC_1798So geht’s
1. Das Mehl mit dem Backpulver mischen.
2. Zucker hinzugeben sowie die Sojamehlmischung. Mit einem Löffel leicht verrühren.
3. Die kalte Margarine in Stücken zugeben und mit der Hand zu einem Teig kneten.
4. Auf einer Fläche rechteckig ausrollen (mit Mehl oder Klarsichtfolie drunter).

5. Mohn mit Puderzucker, Bittermandelöl und Apfelmus mischen und soviel Wasser hinzugeben, bis eine streichfähige Masse entsteht.
6. Die Mohnfüllung auf den ausgerollten Teig streichen und von der längeren Seite her aufrollen.
7. Auf ein Backblech im Kreis oder Bogen legen und mit Sojamilch bestreichen. In etwa 2 Zentimeter großen Abständen mit einem Messer einritzen.
8. Im vorgeheizten Backofen 40 Minuten bei 180 Grad Backen. Die letzten 10 Minuten davon bei ausgeschaltetem Backofen.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Veganer Mittwoch #21 | Vegangreenroom

  2. ist das zuerst genannte Mehl Dinkelmehl ?
    und das Soyamehl, das mit Wassewr angerührt wird – steht das anstelle von “ Ei „?
    Wie Sie sehen bin ich Anfängerin !

    Antworten

    • Hallo liebe Ingrid, ich war den vergangenen Monat im Umzugsstress und habe deine Frage eben erst gesehen, sorry. Ich habe für den Kuchen normales Mehl verwendet. Das Soyamehl mit Wasser angerührt ist ein sehr guter Eiersatz, zum Backen verwende ich es immer. So lässt sich fast jedes Rezept veganisieren: Statt Butter Alsan, statt Ei Soyamehl. Dir viel paß beim Endecken veganer Köstlichkeiten! Liebe Grüße, Melanie

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.