Suche
Gesundheit essen.
Genuss leben.
Gewissen haben.
Suche Menü

Goura Pakora, Berlin-F’hain

IMG-20150214-WA0006

Indische Küche ist ja per se sehr pflanzenbetont. Warum also nicht gleich vegan? Also nix wie rein ins Goura Pakora, ein kleines Self-Service-Restaurant im Herzen von Friedrichshain, gleich um die Ecke vom Boxhagener Platz.

Gut besucht, etwas eng und vom Ambiete her nicht besonders gemütlich, haben wir noch zwei Plätze ergattern können. Die Karte ist umfangreich und wir haben uns für Dosas entschieden – Reispancakes mit herzhafter Füllung. Wir mussten nicht lange warten, schon wurde unsere Nummer aufgerufen und die Riesenteile standen vor uns. Meines war mit Kartoffeln, Spinat und sonstigem Allerlei gefüllt. Dazu gab es ein übervolles Schälchen Kokospüree, sehr plain, also kaum oder gar nicht angemacht.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es hat mega lecker geschmeckt! Dazu gab es einen Rote-Bete-Apfel-Ingwer-Saft. Obwohl das Teil so groß aussah, waren wir nur gut gesättigt aber nicht voll voll, eben genau richtig. Bei einem der nächsten Besuche werden wir die Thalis probieren – üppige Mixteller mit allem Drum und Dran, oder Pakoras, Wraps, Suppen, Salate, Smoothies, Konfekt und Kuchen.

Wahrscheinlich würde ich dann etwas zum Mitnehmen bestellen, da wir uns nicht eingeladen fühlten, länger sitzen zu bleiben. Mein Fazit: Service und Essen top, Ambiente mittelmäßig.

IMG-20150214-WA0000

Goura Pakora
Krossener Straße 16
10245 Berlin

www.goura-pakora.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.