Suche
Gesundheit essen.
Genuss leben.
Gewissen haben.
Suche Menü

Buch-Tipp

Vegan im Job von Patrick Bolk

Wenn es mal schnell gehen muss

Vegane Rezeptbücher schießen wie Pilze aus dem Boden – und das ist auch gut so. Einen Titel, den ich euch allerwärmstens ans Herz legen möchte, ist „Vegan im Job“. Die Rezepte kommen mit wenigen Zutaten aus, gehen fix, sind aber dennoch raffiniert. Eingebettet sind sie in einen bunten Infomix rund um das Thema rein pflanzliche Ernährung: Einkauf, Lagerung, Zubereitung und natürlich Tipps für unterwegs.

Los geht es mit schnellen Frühstücksvarianten, die auch „to-go“ funktionieren – Shakes, Smoothies, Chia-Pudding oder Aufstriche. Den „Eiersalat“, der hier ohne Nudeln (der Klassiker von Björn Moschinski) auskommt, muss ich unbedingt probieren. Und natürlich die gesunde Schokocreme, mit Datteln und Erdnussbutter, yummy!

Das „Lunch to go“ kombiniert etwa Kichererbsen mit Orangen, Gurken mit Algen, Blumenkohl mit Äpfeln oder Wraps mit Sushireis. Neugierig? Ich bin schon ganz heiß aufs Nachkochen.

Im Abschnitt „Quick Dinner“ gibt es Vorschläge für Suppen, Bruschetta, Ofengerichte oder Nudelvarianten. Mich sprach besonders das „Kartoffelpüree mit mediterraner Stippe“ an. Das wird in den kommenden Tagen fällig sein. Ich berichte.

Abgerundet wird das feine Buch mit Partygerichten, die kaum Aufwand kosten, sowie süßen Kleinigkeiten, etwa Nussecken, Zwetschgen-Crumble oder Macadamia-Brownies. Mein Fazit: Schöne Fotos, kreative Rezepte, schnell und ohne exotische Zutaten gezaubert.

Patrick Bolk
VEGAN IM JOB
Über 60 schnelle und gesunde Rezepte – auch für unterwegs
Verlag: Südwest
Preis: 14,99 Euro

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.